Job Weasel - Prace v NemeckuAllgemeine Geschäftsbedingung / Nutzungsbedingung - Job Weasel

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Jobweasel


Stellenangebot / Inserat

Beschreiben Sie Ihre Jobvakanz so gut wie möglich. Je mehr Details Sie den Bewerbern mitteilen, umso besser werden die Bewerbungsergebnisse sein. Details wie: eigene Kantine, Mitarbeiter Sommerfeste oder ähnliches können sich positiv auf den Recruitingprozess auswirken. Bitte beschreiben Sie nur das Jobangebot und die dazugehörigen Details. Für das Hervorheben und Beschreiben Ihres Unternehmens nutzen Sie Ihre Unternehmensseite im Jobboard.

Übersetzungen in die tschechische Sprache

Ein generelles Recht auf Übersetzungen und Dauer der Übersetzungsleistung wird nicht gewährleistet. Jedoch werden wir den Inhalt so schnell wie möglich prüfen und bearbeiten. Die Rechte der übersetzten Texte liegen ausschließlich bei Jobweasel. Um doppelten oder gar mehrfachen Inhalt zu vermeiden, sehen Sie davon ab, die von uns übersetzten Texte, in anderen Jobplattformen oder gar auf Ihrer Webseite zu integrieren. Die Suchmaschinen erkennen doppelte Inhalte auf verschiedenen Webseiten sofort. Es kann auf beiden Seiten Rankingverluste in den Suchmaschinenplatzierungen geben. Benötigen Sie dennoch eine Übersetzung Ihrer Stellenanzeige, so schreiben Sie uns an. Wir verfassen eine individuelle zweite Übersetzung mit den wichtigsten Inhalten, so dass diese Unique Content bleibt. Für diese Übersetzung können weitere Kosten entstehen.

Einbetten von Links, Videos, Bildern etc. in Stellenanzeigen und Unternehmensseiten

Jobweasel übernimmt keine Haftung von verlinkten Seiten und deren Inhalt. Auch Videos und Bilder, die in Stellenanzeigen und auf der Unternehmensseite platziert werden, obliegen den Datenschutzbestimmungen oder der Lizensierung des jeweiligen Unternehmens bzw. Anbieters. Unpassende oder gar obszöne Bilder, Videos oder Links werden kommentarlos von unserer Redaktion gelöscht. Unsere Redaktion entscheidet ob die Verlinkungen nach außen als nofollow oder dofollow Link gekennzeichnet werden. Verlinkungen, die nicht auf die Unternehmenswebseite verweisen werden gelöscht. Ausnahmen sind Seiten, die auf das Social Media Profil des Unternehmens verweisen.

Kostenfreie Nutzung unseres Jobboards und Unterstützung

Da unser Board vom Netzwerken lebt, haben wir uns entschieden, dass Jobweasel für diejenigen kostenfrei sein sollte, die uns unterstützen. Integrieren Sie unser kleines Werbebanner auf Ihrer Webseite. Dabei ist es völlig egal, ob dieses im Footer auf Ihrer Webseite, in einem Blog oder auf Ihrer Seite der kooperierenden Unternehmen zu finden ist. Kopieren Sie den unten aufgeführten HTML-Code einfach in Ihre Webseite oder Sprechen Sie mit Ihrem Webmaster. Die kostenfreie Nutzung unseres Jobboards ist solange möglich, wie das Banner auf unser Webseite verlinkt. Er ist gültig für ein Jobinserat und dessen Verlängerung.

Vertrag, Auftragsformulare für Dienstleistungen

Der Vertrag sowie aller Anlagen (zusammen der „Vertrag“) wird zwischen dem im beigefügten Auftragsformular oder dem Online-Auftragsformular (das „Auftragsformular“) genannten Unternehmen („Kunde“) und Jobweasel ein Projekt der DB Holding GmbH („Jobweasel“) geschlossen. Die zu erbringenden Dienstleistungen (die „Dienstleistungen“) sind im beigefügten Auftragsformular aufgeführt und unterliegen den Bestimmungen dieses Vertrages. Die Webseiten, auf die in diesem Vertrag Bezug genommen wird (die „Webseiten“), sind definiert als jegliche Webseiten, die der Kontrolle von Jobweasel unterliegen.

Laufzeit und Kündigung

Die Dauer und Laufzeit dieses Vertrages beginnt mit dem im ausgewählten Jobpaket genannten Datum und endet mit dem genannten Zeitablauf. Sollten mehrere Pakete gebucht werden, so endet der Vertrag zum jeweiligen Datum des zuletzt gebuchten Jobpaketes. Die vorzeitige Kündigung durch den Kunden oder durch Jobweasel ist ausgeschlossen, sofern keine Verletzung der Nutzungsbedingungen vorliegt. Dienstleistungen, die vor Ende der Vertragslaufzeit begonnen haben, werden gemäß den Bestimmungen dieses Vertrages bis zum Ablauf der jeweiligen Laufzeit fortgesetzt. Jobweasel kann diesen Vertrag fristlos schriftlich kündigen, wenn der Kunde die Einleitung eines Verfahrens gemäß den Bestimmungen eines Insolvenzgesetzes beantragt oder einem solchen Antrag zustimmt. Jobweasel ist in den vorgenannten Fällen berechtigt, alle noch ausstehenden Beträge sofort fällig zu stellen und alle entstandenen Kosten und Aufwendungen einzufordern. Beide Parteien können diesen Vertrag mit sofortiger Wirkung schriftlich kündigen, wenn eine wesentliche Vertragsverletzung durch die jeweils andere Partei vorliegt und diese nicht innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt einer schriftlichen Mahnung behoben wird.

Zahlung

Sofern im Auftragsformular oder der Rechnung nicht anders angegeben, sind Rechnungen innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum fällig und zahlbar. Im Falle, dass der Kunde im Rahmen dieses Vertrages zu einer Vorauszahlung verpflichtet ist, werden bereits vorausgezahlte Beträge auf die zum Ende des Vertrages fällig werdenden Beträge angerechnet. Die übrigen Beträge, die nach diesem Vertrag fällig werden, werden dem Kunden ab Beginn der Vertragslaufzeit monatlich bis zur Stellung der Schlussrechnung in Rechnung gestellt. Jobweasel kann nach Ermessen die Rechnungen an Kunden in elektronischer Form ausstellen und per E-Mail versenden. Alle Kosten für Jobpakete oder sonstige Dienstleistungen verstehen sich zuzüglich Umsatzsteuer. Wenn die zu zahlende Rechnung nicht innerhalb der in dieser Vertragsklausel genannten Zahlungsfristen beglichen wird, ist Jobweasel berechtigt, jegliche aufgrund dieses Vertrages zu zahlende Beträge, die noch nicht in Rechnung gestellt wurden, sofort fällig zu stellen. Falls der Kunde eine Rechnung überbezahlt, muss er innerhalb von sechs Monaten nach Überzahlung die Rückerstattung des überzahlten Betrages verlangen; eine entsprechende Gutschrift ist nur für sechs Monate nach Ausstellung gültig. Die für Dienstleistungen bezahlten Entgelte sind nicht erstattungsfähig, ausgenommen bei einer Kündigung wegen einer wesentlichen Vertragsverletzung durch Jobweasel. Jede Rechnung ist in vollem Umfang ohne Abzug zu bezahlen. Die Übertragung von Jobpaketen an Dritte ist nicht zulässig. Der Kunde bleibt für alle im Rahmen dieses Vertrages gekauften Dienstleistungen zahlungspflichtig, auch wenn diese von anderen Mitgliedern seiner Unternehmensgruppe verwendet werden.

Vertraulichkeit, Datenschutz und Zusatzleistungen

Alle Beteiligten, also Jobweasel, veröffentlichende Unternehmen sowie Bewerber, verpflichten sich alle erhaltenen und erhobenen Daten vertraulich zu behandeln, nur für den vorgesehenen Zweck zu verarbeiten und nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der betroffenen Partei gegenüber Dritten offenzulegen, soweit eine Offenlegung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Jobweasel verpflichtet sich zur Einhaltung aller derzeit gültigen, anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Jobweasel behält sich das Recht vor, bei Aufforderung durch Regulierungs- oder vollstreckende Behörden die Kontaktdaten des Kunden weiterzugeben. Gleiches gilt bei Beschwerden über vertragswidrige Nutzung durch den Kunden. Der Kunde erteilt Jobweasel sein Einverständnis, per E-Mail Informationen über Dienstleistungs- und Funktionserweiterungen sowie Werbeankündigungen etc. zu erhalten. Dieses Einverständnis kann der Kunde jederzeit schriftlich widerrufen.

Sie benötigen Hilfe?

Kontaktieren Sie unseren Support

Schicke uns eine Email